Nach Methoden der Prozessarbeit von A. Mindell

und der Tanz- und Bewegungstherapie

Alle jemals gemachten Erfahrungen sind in unseren Zellen, sprich in unserem Körper, abgespeichert. Alles was einst verdrängt wurde, lebt im Unbewussten weiter und bestimmt unser Handeln. 

 

Wenn wir unser Unbewusstes erforschen, weitet sich unser Horizont und wir können die Gegenwart immer selbstbestimmter gestalten.

 

Prozessarbeit ist Bewusstseinserweiterung, das heisst das  Wiederintegrieren der Anteile, die aus unserem Bewusstsein verschwunden sind.

Ich arbeite vor allem mit dem Konzept der inneren Figuren und deren Dynamik. Ziel ist das Kennenlernen der agierenden Figuren, um schliesslich selbst entscheiden zu können, wann welche Figur handelt. Erst dann sind wir frei und nicht mehr den unbewussten Dynamiken ausgeliefert.

Die Tanz- und Bewegungstherapie gehört zu den Kunsttherapieformen und ist gleichzeitig ein körperpsychotherapeutisches Verfahren. Über die Bewegung können wir in veränderte Bewusstseinszustände eintreten, die Alltagsrealität verlassen und so erkennen, was im Unbewussten aktiv ist. Darüber hinaus können wir mit Hilfe der Bewegung, Inhalte zum Ausdruck bringen, die verbal nicht zugänglich gewesen wären. Darin liegt ein Vorteil der Körperarbeit gegenüber der rein sprachlichen Aufarbeitung seelischer Prozesse.

In der Arbeit mit mir kommst du näher und näher zu dir selbst. Du findest deine Essenz, deine Kraft, dein Potenzial.

Blockierende Glaubenssätze, alte Verstrickungen und hemmende Muster werden transformiert. Du entdeckst dich, deine Werte und richtest dich auf ein Leben aus, das ganz im Einklang mit deinem Wesen ist.

Ich arbeite abgestimmt auf deine Bedürfnisse und immer dem Prozess folgend. Denn es zeigt sich immer das, was sich zeigen muss. 

120 CHF/Stunde

 

Zwei getrocknete Blätter

"Wer nach aussen schaut, träumt;

wer nach innen schaut, erwacht."

Carl Gustav Jung

Raphaela Halter

Dipl. Tanz- und Bewegungstherapeutin 

Dipl. Yogalehrerin

Master of Arts in Germanistik und Philosophie 

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

© 2020 by Raphaela Halter

Frau im Feld Gehen